NaturFreunde Landesverband Baden

 

Newsletter 08/2020

 

Liebe NaturFreundinnen, liebe NaturFreunde,
liebe Interessierte,

 

mit dem heutigen Newsletter möchten wir Euch einige aktuelle Informationen zukommen lassen.
Sicherlich geht Corona auch an Euch und Euren Aktionen nicht spurlos vorüber.
Wir versuchen Euch Hilfestellungen zu geben.
Sei es für die Häuser als auch für Eure Angebote. Meldet Euch in der
Geschäftsstelle wenn Ihr Hilfe braucht – Wir sind für Euch da!
Wir grüßen Euch ganz herzlich, bleibt gesund
Euer Landesvorstand

Was läuft aktuell im Natursport bei uns?

 

 

Von Günther Preis

 

Im März 2019 wurde ich auf der ausserordentlichen Landesversammlung in Karlsruhe als Vertreter für den Natursport in den Landesverband gewählt. Nachdem wir nun auf die Halbzeit der Legislaturperoiode zusteuern, will ich euch heute hier darstellen:
"Was läuft aktuell im Natursport bei uns?"
Natursport ist eine wesentliche Säule im NaturFreunde-Spektrum. Der Landesvorstand ist sich einig, dass der NaturSport gestärkt werden muss. Ich weiß, dass die sportorientierten Gremien in den letzten Jahren stark gelitten haben und, wenn überhaupt, nur noch rudimentär vorhanden sind.
Trotzdem wird in den Ortsgruppen des LV Baden der  Natursport in verschiedenen Disziplinen betrieben.
Und das ist gut so. Durch die direkte Anbindung der Trainer an die Bundesfachgruppe Sport ist der fachspezifische Informationsfluss gewährleistet.

Den Text in voller Länge gibt es hier

Frieden in Bewegung

 

Die NaturFreunde werden 125 Jahre
Deshalb war eine Friedenswanderung auf dem E 1 von Schleswig bis Konstanz geplant. Leider konnte diese Wanderung nicht durchgeführt werden und wird auf 2021 verschoben. Aber so ganz sollten wir „unseren“ Geburtstag halt doch nicht vergessen.
Deshalb haben wir gemeinsam mit Volker Ebendt, vielen Dank dafür, eine Aktion geplant.
Am 1. September, dem Antikriegstag sollen so vielen Bürgermeister*innen wie möglich eine Friedenstaube überreicht werden. Diese Aktion bereiten wir in der Geschäftsstelle vor, und hoffen, dass sich viele Ortsgruppen an der Aktion beteiligen.

Für 50 € stellen wir Euch dafür ein Paket zusammen.
Alle Infos dazu hier als pdf zum Download
Die Strecke 2021 auf der Karte

Wanderungen aktuell:
Es gibt genug Wege 

 

Wandern in Gruppen unter Beachtung der Abstandsregeln ist weiter erlaubt.

Die wesentlichen Änderungen in der Corona-VO zum 6. August 2020

 

 

Die Geltungsdauer der Corona-Verordnung wird verlängert. Die Regelung zur Maskenpflicht anSchulen wird ergänzt. Gleichzeitig erfolgen an einzelnen Stellen Korrekturen, die vor allem der Klarstellung und Beseitigung bestehender Regelungslücken dienen.
Alle Regelungen im Detail sind über die

Webseite der Bundesgruppe zu lesen.

 -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Deutsche Wanderverband hat einen interessanten Artikel zu diesem Thema veröffentlicht. Hier ein kurzer Anleser:

Eine Ursache des Andrangs ist, dass viele Menschen sich in diesem Jahr scheuen, ihren Urlaub im Ausland zu verbringen. Sie bleiben in Deutschland und wandern. 56 Prozent aller Deutschen halten sich im Urlaub gerne in der Natur auf, wie eine GfK-Studie gerade ermittelt hat. DWV-Geschäftsführerin Ute Dicks: „Viele Menschen entdecken das Wandern in diesem Jahr neu für sich und werden in den kommenden Jahren dabei bleiben. Es wird künftig also mehr Wanderinnen und Wanderer geben.“

Den kompletten Download des Textes gibt es hier

 

125 Jahre NaturFreunde - die Aktionstage

 

In diesem Jahr feiern die NaturFreunde ein großes Jubiläum:

Vor 125 Jahren wurde unser Verband

in Wien gegründet. Seitdem haben die NaturFreunde bewegte Zeiten und

große Umbrüche durchlebt und sind heute in vielen Ländern weltweit ein lebendiger Teil der Zivilgesellschaft.

Mit den bundesweiten Aktionstagen

„125 Jahre NaturFreunde

– 125 Jahre internationale Solidarität“ vom

11. September bis 27. September 2020 wollen wir das feiern.

Mit vielfältigen, kleinen und großen Aktionen von NaturFreund*innen in ganz Deutschland – und darüber hinaus.

Das NaturFreunde-Foto-Netzwerk plant eine aus euren Bildern konzipierte Wanderausstellung.

Sie soll anschließend in der Bundesgeschäftsstelle zur Ausleihe angeboten werden – über den Aktions-zeitraum hinaus. Und wenn die Ausstellung von Ortsgruppe zu Ortsgruppe und Naturfreundehaus zu Naturfreundehaus wandert, wird mit den Exponaten einmal mehr die NaturFreunde-Idee vor Ort spürbar.

 

Gemeinsam mit unseren Freund*innen, Unterstützer*innen und Kooperationspartner*innen möchten wir unseren Verband und was ihn auszeichnet in die Öffentlichkeit bringen.

 


Über den Button könnt ihr einen Vorgeschmack auf die spannenden Bilder bekommen,
viele weitere Infos gibt es auf den Seiten der Bundesgruppe

 

- hier der Link dazu.

 

Hand in Hand durch Berg und Land

NaturFreunde Global

 

Wir laden herzlich ein zur Videokonferenz "Hand in Hand – für globale Gerechtigkeit und Solidarität“

am 10.10.2020 von 15-18 Uhr

über Zoom.
Mamadou Mbodji, Präsident der afrikanischen Naturfreunde-Verbände und Vize-Präsident der NFI wird zum Thema: „Warum es ohne Solidarität keine Klimagerechtigkeit geben kann!“ sprechen.
Desweiteren sind Beiträge von Vertreter*innen von Just Act, The Gambia und Case TOGO – Amis de la Nature geplant, sowie die Möglichkeit zum Austausch mit den afrikanischen Naturfreunden aus Senegal, Gambia und Togo. Der Schwerpunkt der Videokonferenz ist – Afrikanische Sichtweisen: Wünsche, Erwartungen, Forderungen.
Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme.

Infos und Anmeldung unter:
global@naturfreunde-baden.de


Das ursprünglich geplante Format des Fachtags kann in dieser Form im Oktober nicht stattfinden, wir möchten schon jetzt zu einer weiteren Veranstaltung des Fachbereichs Global im Frühjahr 2021 einladen.

 

NaturFreunde Global Webseite

Digitalisierung der Vorstandsarbeit

 

„Der Landesvorstand geht online – wir wollen  weiter mit Euch plaudern“

Am 24. September um 19:00 Uhr

ist es wieder soweit.
In einem online Meeting wollen wir uns gerne wieder mit Euch treffen. Bereits zum 3. Mal bieten wir Euch dieses Treffen an. Diesmal soll es um die Stärkenberatung in Baden und Württemberg gehen.
Aber auch Eure Probleme sollen nicht zu kurz kommen, es gibt Zeit zum Plaudern und berichten, wie es bei Euch vor Ort läuft.


Hier die Zugangsdaten für diesen Abend:
https://us02web.zoom.us/j/83565665386
Meeting-ID: 835 6566 5386
Kenncode: 727993

 

Wir bieten das als einfaches Mittel an um für die Ortsgruppen wieder etwas präsenter zu werden und  besseren Kontakt zu einzelnen Aktiven zu bekommen.


Meldet euch bei Fragen gerne hier bei
uns in der Geschäftsstelle:

0721 / 40 50 96

Die Ausbildung zur Stärkenberater*in

 

startet im Oktober- nutze die Gelegenheit, dich qualifiziert zu Grundlagen der systemischen Beratung fortzubilden und melde dich jetzt an.
Für Naturfreund*innen übernehmen wir die Kosten für alle

5 Wochenenden/Module!

Anmelden könnt ihr euch bei

Theresa Putzar-Sattler /
oder
Nico Schmidt oder

per Tel: (Mo, Do & Fr | 9:00 - 16:00 Uhr): 0711-42070388

im Stärkenbüro in Stuttgart

 

Weitere Infos zu den Modulen mehr Infos auch hier in der pdf 1 und pdf 2 zum download

Tageswanderung „10+10“
im Pfälzer Wald

 

Am Sonntag, 23 August 2020 findet wieder eine der beliebten Themenwanderungen von und mit

Cinzia statt.

Das Thema des Tages "Umbrüche"

 Diese Wanderung „10+10“ ist insbesondere für diejenige gedacht,

die gerne Wandern, aber keine zu

langen Strecken mögen.

Nach ca. 10 Kilometer besteht für sie

die Möglichkeit der Rückkehr.

Diejenige, die dann noch wandern wollen, wandern weiter.

Die Fahrt zum Start der Wanderung erfolgt ganz naturfreundlich mit öffentl. Verkehrsmittel (Zug/Bus) ab Hbf-MA.
Treffpunkt immer gegen 9-10 Uhr.
Infos und Anmeldung bei
cinzia.fenoglio@gmx.de

Details und Treffpunkt zum Download

 

Leitfaden für Wanderungen allgemein

Neue Broschüren für die Ortsgruppenarbeit

 

 

Wir haben die vergangene Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen.
Wir haben u.a. für Euch diverse Broschüren zu verschiedenen Themen, gemeinsam mit Volker Ebendt, entwickelt, die ihr in

der Ortsgruppenarbeit gut verwenden könnt.

Vier Hefte sind bereits entstanden zu unterschiedlichsten Themen,


„Gedanken für eine bessere Welt“
„Gedanken zum Club of Rome“

- wie wir unser Leben verändern müssen, damit wir auch weiterhin eine lebenswerte Zukunft haben,


„Das macht kein Schwein wirklich glücklich“

- Tierhaltung bei uns


„Wälder – die grünen Lungen unserer Erde

Diese Broschüren sind bei uns
in der Geschäftsstelle erhältlich und können bei uns gegen Spenden angefordert werden.